Noch haben Sie genug Zeit, eine Rundreise durch unsere galicischen Paradores vorzunehmen, um die immergrüne Landschaft, Aussichtspunkte auf die Brandung des Atlantiks, Festungen, die sich in gemütliche Stätten verwandelt haben und die weltweit einzigartigen Meeresfrüchte  zu genießen. Entfliehen Sie nach Galicien und reisen Sie durch ein Land voller Legenden, Landschaften und eine Gastronomie mit Zutaten aus dem Meer und vom Land! 

Denkmäler, mittelalterliche Schlösser und historische Gebäude sind heute der Sitz von einigen unserer Hotels mit Charme in mittelalterlicher Umgebung. In den Straßen der Plätze bei diesen Paradores, befinden sich kulturelle Erben und Kunstformen, die jeden Aufenthalt in eine Reise durch die mittelalterliche Geschichte Spaniens verwandeln.

Träumen Sie von geschichtlich bedeutenden Reisezielen und fantasieren Sie damit, ein Abenteuer zu erleben? Begeistern Sie die Geschichten von Auseinandersetzungen zwischen Rittern und Schurken auf der Ebene Kastiliens

Wissen Sie nicht, wo Sie Ihre diesjährigen Reisen zu unseren Paradores beginnen sollen? Können Sie sich nicht entscheiden? Brauchen Sie eine Eingebung, um eine Wahl zwischen unseren Hotels mit Charme zu treffen?  

Im Anschluss finden Sie die zehn 2015* von den Amigos de Paradores bestbewerteten Paradores,  vom  Treue Club unserer Hotels und Restaurants, dem bereits mehr als  700.000 Mitglieder  angehören.

Die Inseln liegen mitten im Ozean und bilden eine natürliche Schutzbarriere für die Küste, eine Art natürliche Mauer gegen den wilden Atlantik. Im Meeres- und Landnationalpark der Atlantikinseln Galiciens befindet sich ein Naturrefugium, das sich die Pflege und den Schutz der Tier- und Pflanzenwelt auf dem Archipel von Ons und Cíes sowie der Inseln Sálvora und Cortegada zur Aufgabe gemacht hat. Auf Cíes liegt der Strand Rodas, der laut The Guardian zu den weltweit besten Stränden gehört.