background

Parador de Baiona

Ein neugotischer Palast als Aussichtspunkt für die Rías Baixas

Parador de Baiona

Avenida Arquitecto Jesús Valverde, 3 36300 Baiona (Pontevedra)

Registriernummer: H-PO-000588

+34 986355000

[email protected]

Parador für Fahrradtourismus ausgestattet

Konsultieren Sie die Bedingungen

Mapa Parador de Baiona

Finden Sie den Tarif, der am besten zu Ihnen passt

R - Nur Zimmer
RB - Übernachtung mit Frühstück
HB - Halbpension
- Keine Verfügbarkeit
* Preis in Euro (€)
* Price in points

Finden Sie den Tarif, der am besten zu Ihnen passt

Wählen Sie einen Tarif aus, um das Ergebnis im Kalender zu sehen.
Exklusivpreise für Amigos de Paradores
Ein neugotischer Palast als Aussichtspunkt für die Rías Baixas
Parador de Baiona

Im Süden der Rías Baixas, geschützt durch das Meer und mit Blick auf die wunderschöne Bucht von Baiona, befindet sich die Halbinsel Monterreal. Dort erwartet Sie der Parador de Baiona, eine historische Festung mit einem spektakulären Panoramablick auf den Ozean.

 

Halb mittelalterliche Burg, halb galicischer Herrschaftspalast, bietet der Parador elegante und prächtige Zimmer, deren sorgfältige Einrichtung Sie in eine andere Epoche versetzt. Besonders erwähnenswert sind die majästetische Steintreppe in der Eingangshalle und der riesige Garten, an dessen großen Pool Sie die ganze Bucht überblicken können.

Fachada del Parador de Baiona iluminada al amanecer desde la entrada
Perfil del Parador de Baiona desde la muralla

Der aktuelle Parador befindet sich an dem Ort der ehemaligen befestigten Siedlung Baiona, die im Jahr 1497 durch die Katholischen Könige gegründet wurde. Aufgrund ihrer strategisch günstigen Lage stellte diese Festung ein Schlüsselelement in den englisch-spanischen Kriegen dar und wurde 1585 von dem Piraten Francis Drake attackiert. 

 

Im XIX. Jhd. kaufte der Marquis del Pazo de la Merced die Ruinen, um einen schönen neugotischen Palast darauf zu errichten, der 1950 zum Nationaldenkmal erklärt wurde. Zwischen 1963 und 1966 wurde er renoviert und in einen Parador umgestaltet: die Mauer wurde in Stand gesetzt und in den ehemaligen Stallungen wurde eine typische galicische Bodega eingerichtet. 

 
Außerhalb
Zimmer
Innerhalb
Garten
Schwimmbad
Salons
Bankette
Gastronomie
Umwelt
Suite del Parador de Baiona
Schlafzimmer

Räume zum Träumen

Die Zimmer im Paradores vereinen Design und modernen Service in Perfektion. In jedem von ihnen können Sie den Komfort, die Eleganz des Designs und der Möbel sowie die beste Aussicht auf Reiseziele genießen, zu denen Sie immer wieder zurückkehren möchten.

 
Standard-Doppelzimmer (Blick auf den Steinhof)
Superior-Doppelzimmer mit Meerblick
Junior-Suite
Suite
Dienstleistungen und Einrichtungen

Alle Annehmlichkeiten, die Sie brauchen

aire acondicionado

Klimaanlage

Ascensor

Aufzug

Caja fuerte

Laptop-Tresor

conferencias y

Konferenzen und Sitzungen

Bar

Gastronomischer Raum

Garage

Bezahltes Parken

Jardín

Garten

Minibar

Minibar mit einer sorgfältig ausgewählten Auswahl an Produkten

Tv en habitaciones

Flachbildfernseher

Parking

Parken im Freien

Piscina_temporada

Swimmingpool im Sommer

Pista Tenis

Tennisplatz

Restaurante

Restaurant

Servicio de habitaciones

Zimmerservice

Servicio de prensa y revistas digitales

Presse und digitale Zeitschriften service

Tecnología ChromeCast

ChromeCast-Technologie

Wifi

Kostenloses Wifi

Die Gastronomie des Paradors

Die beste regionale Küche in einzigartigen Räumen

Paradores bietet das exklusive Erlebnis, regionale, lokale und lokale Küche in einzigartigen Räumen zu genießen. Unsere Küche ist stark mit den Orten verbunden, an denen sich die 98 Hotels befinden, und präsentiert die beste Gastronomie aus den verschiedenen spanischen Regionen. Als Pioniere der lokalen Küche haben wir unser Engagement für lokale Produkte auf der Suche nach den besten Rohstoffen verstärkt und unser Engagement für Nachhaltigkeit bekräftigt.

Restaurante Rompeolas del Parador de Baiona
Restaurante del Parador de Baiona

Restaurante Torre del Príncipe

Restaurante Enxebre La Pinta en el Parador de Baiona

Enxebre La Pinta

Bietet an

Nutzen Sie die Paradores-Angebote

  • Ein Paket mit Frühstück oder Halbpension, das eine astrotouristische Tour beinhaltet, bei der Sie die Geheimnisse unseres Himmels in Starlight-zertifizierten Gebieten entdecken können.

  • Jetzt gibt es noch mehr Vorteile für Amigos de Paradores: 5% Ermäßigung auf den Tarif des Paradors bei der Online-Buchung.

  • Leben Sie Ihre Leidenschaft für den Golfsport mit einer Übernachtung mit Frühstück und 9-Loch-Greenfee.

  • -20 % auf eine Übernachtung und Frühstücksbuffet für zwei Personen + 1 Eintritt pro Person in den Kurpark.

  • Was ist zu tun?
    Entdecken Sie die Umgebung im Baiona

    Baiona ist eine mittelalterliche Festungssiedlung, die durch den Parador beherrscht wird. Um den Ort kennenzulernen, verlieren Sie sich am besten in seinem historischen Zentrum oder steigen Sie auf ein Fahrrad, um die Strandpromenade entlang zu radeln. Von Baionas Hafen sagt man, er sei der erste gewesen, in dem man von der Entdeckung Amerikas erfuhr, dieses Ereignis wird an jedem ersten Märzwochenende mit der Fiesta de la Arribada gefeiert. Dazu kehrt der Ort ins Mittelalter zurück und Sie können im Rahmen des Festes einen Mittelaltermarkt besuchen und Shows an den Stränden bestaunen, ein Highlight ist dabei die Museumsschiffreplik der Karavelle La Pinta (eines der drei Schiffe von Christoph Kolumbus). Lassen Sie sich dieses einzigartige Spektakel nicht entgehen, während Sie die Ruhe der Festungsmauern genießen oder den Tag mit einem Glas Wein auf der Terrasse ausklingen lassen.

     

    Baiona ist aber auch Natur. An den Aussichtspunkten werden Sie einen der Gründe entdecken: die Cíes-Inseln. Dieses unberührte Naturparadies, das Teil des Nationalparks der Atlantischen Inseln Galiciens ist, beherbergt die Playa de Rodas, den “schönsten Strand der Welt”. Auch in der Nähe des Paradors finden Sie spektakuläre Strände wie La Ribeira, La Concheira oder La Barbeira, wo Sie alle Arten von Segelsport betreiben können. Darüber hinaus können Sie durch die günstige Lage von Baiona problemlos Ziele wie Vigo, Tui, Pontevedra und sogar Portugal erreichen.

    Imagen bloque qué hacer
    imagen_que_ver

    Unsere Tipps

    • Spaziergang entlang der Promenade von Monte do Boi zum Torre del Príncipe (Fürstenturm)
    • Schlendern Sie durch das historische Zentrum von Bayonne und entdecken Sie Kleinode wie die Kapelle Santa Liberata oder die ehemalige Stiftskirche Santa Maria.
    • Haus der Schifffahrt
    • Maritim promenade
    • Kloster von Santa María de Oia
    • Silleiro Leuchtturm
    • Baden Sie an den nächstgelegenen Stränden von Ribeira, Concheria und Barbiera.
    • Exkursion zu den Cíes-Inseln
    • Route der "Pazos" und "Casas Blasonadas" (Herrenhäuser) von Baiona
    • Radfahren in der Stadt

    Hallen
    Feiern Sie Ihre Veranstaltung in unseren Hallen

    Im Parador de Baiona finden Sie unschlagbare Räume für Ihre Feierlichkeiten mit einer Kapazität von bis zu 400 Personen. Eine familiäre Atmosphäre, exquisite Dekoration, gepflegte Gärten und eine idyllische Landschaft machen diesen Ort einzigartig.

    Vorschläge

    Wir empfehlen auch diese Paradors

  • Der Parador de Corias befindet sich im Kloster San Juan Bautista, das aufgrund seiner beeindruckenden Architektur auch als “Escorial de Asturias” bekannt ist. Er liegt in einer wundervollen Naturlandschaft und...

  • Der Parador de Santiago de Compostela ist eines der ältesten und luxuriösesten Hotels in Spanien. Er befindet sich auf der Plaza del Obradoiro neben der Kathedrale von Santiago de Compostela,...

  • Nur wenige Meter vom Strand entfernt, in der natürlichen Umgebung des Nationalparks Doñana, liegt der Parador de Mazagón. Ein privilegierter Ort, um die Natur und die Klarheit des Atlantiks zu...

  • Nur drei Kilometer vom Flughafen entfernt, erhebt sich der Parador de Melilla über einem kleinen Tal und bietet den besten Blick auf die Stadt und die Küste von Melilla. Das...

  • Der Parador de Ceuta befindet sich im Zentrum der Stadt, in der Nähe des Hafens von Ceuta und des Berges Hacho, auf dem der Legende nach einst eine der Säulen...