15 Städte von Spanien sind Weltkulturerbe-Städte in unserem Land und jede von ihnen ist eine schöne Reise wert. Die UNESCO hat solche Städte als Orte anerkannt, die das kulturelle Erbe pflegen und aufrecht erhalten sowie Pläne zu dessen Erhaltung umsetzen.

Von den 15 Weltkulturerbe-Städten Spaniens, verfügten 11 von ihnen über Parador-Hotels, eines unserer charmanten Hotels, von welchem aus man einzigartige Ziele und Orte, in denen Kultur und Erbe vorranging sind, entdecken kann.  

Sie werden eine privilegierten Gegend kennen lernen, Inseln, auf denen praktisch das ganze Jahr über Sommer herrscht, einen von aller Welt beneideten Ort, ein Reiseziel, das von tausenden Touristen in den Sommermonaten aufgesucht wird. Warum nutzen Sie nicht die Nähe für eine Spritztour in ein Hotel auf den Inseln?

Dort stehen Ihnen 5 Paradores zur Auswahl, um die ganze Schönheit der Kanarischen Inseln entdecken zu können.

Parador de Cruz de Tejeda (Las Palmas) 

Ein ornithologisches Paradies, die Heimat von Hunderten von Vögeln und Zufluchtsort für Arten, die vom Aussterben bedroht sind. Die Extremadura ist eine der Regionen Europas, die den besten Schutz für Vögel bietet. Es gibt 69 geschützte Aussichtspunkte, um die Vögel in völliger Freiheit zu beobachten und das  zu allen Jahreszeiten. Die historischen und ökonomischen Bedingungen haben aus dem ganzen einzigartigen Gebiet ein echtes Reservat für dutzende Arten gemacht.

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die ihren Urlaub lieber außerhalb der Hochsaison verbringen, auf der Suche nach mehr Ruhe, angenehmeren Temperaturen und günstigeren Preisen als in den Sommermonaten, dann nutzen Sie die Gelegenheit und machen Sie sich Ihren Reiseplan, um die Farben des Septembers zu genießen.

Nehmen Sie Notiz, lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie die Freude daran mit Ruhe jenseits der Sommermonate zu reisen.

Kennen Sie Teruel noch nicht? Dann raten wir Ihnen, diesen Ort als obligates Urlaubsziel voller Geschichte und Legenden in Ihre Reiseplanung aufzunehmen. Bekannt wurde der Ort durch die Geschichte der „Liebenden von Teruel".

Da Teruel sowie die gesamte Region im Süden Aragóns besonders malerisch ist und ein einziger Tag für ihre Entdeckung nicht ausreicht, schlagen wir Ihnen eine dreitägige Reise für einen spannenden Rundgang durch die Geschichte vor.