background

Restaurant Piedras Albas (Parador de Ávila)

Umgeben von der ikonischen Stadtmauer

Restaurant Piedras Albas - Parador de Ávila

Marqués de Canales y Chozas, 2, 05001, Ávila
icono telefono +34 920211340
imagen plato
Parador

Umgeben von der ikonischen Stadtmauer

Die Küche des Parador de Ávila ist ein wahres Spiegelbild der Gastronomie von Ávila und zeichnet sich durch herzhafte und schmackhafte Gerichte aus. Auf der Speisekarte stehen die Teilstücke des 100% einheimischen schwarzen iberischen Kalbfleisches, Schweinefleischprodukte, Hülsenfrüchte aus Barco de Ávila, die einfachen, aber unschlagbaren Patatas revolconas con torreznos (würziges Kartoffelpüree mit Speck) und typische regionale Süßspeisen, wie die Yemas de Santa Teresa.

Restaurant Piedras Albas - Parador de Ávila

Umgeben von der ikonischen Stadtmauer

Von dem palastartigen Speisesaal des Restaurants Piedras Albas kann man durch einen verglasten Innenhof die schöne Aussicht auf den Garten und die ikonische Stadtmauer bewundern, während man Bohnen aus El Barco oder Pucheretes Teresianos (Eintopf mit Fleisch und Gemüse), ein gutes gegrilltes Steak oder ein Spanferkel und die exquisiten hausgemachten Yemas (Eigelb-Dessert) genießt. Die Speisekarte basiert auf einer traditionellen Küche mit klassischen Gerichten, die aus regionalen Produkten wie Fleisch und Bohnen zubereitet werden.

imagen restaurante
Speisekarten und Menüs
Menús Nochebuena y Nochevieja - Ávila
Portada menús navideños
Carta Parador de Ávila
Carta Parador de Ávila
Vorschläge

Wir empfehlen auch diese Restaurants

  • Gemüseprodukte aus den fruchtbaren Gärten von Murcia spielen eine wichtige Rolle im gastronomischen Angebot des Parador de Lorca. Ein Vorschlag, der auf der traditionellen Küche von Lorca basiert, mit arabischen,...

  • Der Parador de Vielha ist einer der großen Vertreter der traditionellen Gastronomie des Val d'Aran, einer typischen Bergküche, die stark von der katalanischen und französischen Küche beeinflusst ist. Ein Vorschlag,...

  • Das gastronomische Angebot des Parador de Tortosa basiert auf der lokalen Küche. Die mediterranen Rezepte kombinieren auf kluge Weise Produkte aus dem Gemüsegarten, dem Ebro-Delta, den Bergen und dem Meer....

  • Die Küche des Parador de Córdoba repräsentiert das Erbe der verschiedenen Kulturen, die die Kalifatsstadt durchzogen und ihre Gastronomie bereicherten: Römer, Westgoten, Juden, Araber, Christen... Neben erfrischenden Suppen und kalten...

  • Das gastronomische Angebot des Parador in Cádiz ist repräsentativ für die andalusische Küche im Landesinneren, mit Tapas und traditionellen Gerichten wie Mangoldeintopf oder der typischen Ajo molinero (Brotsuppe mit Knoblauch...