background

Restaurante im Parador de Manzanares

Manchegans Küche neu interpretiert

Restaurant im Parador de Manzanares

Autovía Andalucía, km 175, 13200, Manzanares
icono telefono +34 926610400
panes en el restaurante del Parador de Manzanares
Parador

Manchegans Küche neu interpretiert

Regionale Spezialitäten aus La Mancha bilden die Grundlage des gastronomischen Angebots im Parador de Manzanares. Eine Küche mit traditioneller Grundlage, in der es nicht an emblematischen Gerichten aus dem volkstümlichen Rezeptbuch fehlt, das Miguel de Cervantes in Don Quijote verewigt hat, die aber gleichzeitig in einer modernen Version neu interpretiert werden, um den reichen Produkten der lokalen Speisekammer treu zu bleiben.

Restaurant im Parador de Manzanares

eine Herberge mit erneuerten cervantischen Köstlichkeiten

Das Restaurant verfügt über zwei Speisesäle: Azafrán, ein heller, halbrunder Raum, Nachfolge der Herberge am Straßenrand mit friedlichem Blick auf die Gärten und Albergue, wo Ihnen hübsche Balkone und eine Holzveranda zur Verfügung stehen. Auf der Speisekarte stehen typische Gerichte wie Migas Ruleras, Gachas, Duelos y Quebrantos, Caldereta, Manchego-Lammschulter, Tiznao de Bacalao und Pisto Manchego.

vista restaurante del Parador de Manzanares
Speisekarten und Menüs
Menús Nochebuena y Nochevieja - Manzanares
Portada menús navideños
Carta Parador de Manzanares
Carta del Restaurante en el Parador
Vorschläge

Wir empfehlen auch diese Restaurants

  • Der Parador de Baiona bietet die beste galicische Gastronomie in einer einzigartigen Umgebung mit spektakulärem Blick auf die Bucht und die Cíes-Inseln. Hier stehen Ihnen zwei Restaurants zur Verfügung, das...

  • Die Gastronomie des Parador de Gredos folgt der Linie der traditionellen Gebirgsküche, die einfach und schlicht, aber entsprechend der kastilischen kulinarischen Tradition reich an schmackhaften und herzhaften Gerichten ist. Ein...

  • Die Gastronomie des Parador de Alarcón basiert auf der traditionellen Küche von Cuenca. Das kulinarische Angebot umfasst Gerichte wie La Mancha-Eintopf, Morteruelo (Kartoffelbrühe mit Knoblauch und Kabeljau), eingelegtes Rebhuhn, Ratatouille,...

  • Die Küche der Pyrenäen von Huesca ist, wie die gesamte Gebirgsküche, deftig und authentisch. In dieser Umgebung ist der Parador de Bielsa eine gastronomische Referenz für seine sorgfältig ausgewählte Speisekarte...

  • Die Küche Melillas, die der von Ceuta sehr ähnlich ist, ist ein Amalgam aus Aromen und Düften, das Ergebnis der Kreuzung verschiedener kultureller Einflüsse, die zu einer Verschmelzung vor allem...